Strompreisvergleich

  • Sparen Sie bis zu 40%
  • Ökostrom Tarife
  • Tiefstpreis-Garantie

Vergleichen Sie jetzt kostenlos

kWh
1800 kWh 2500 kWh 3500 kWh 4500 kWh

Über 1.000 Stromanbierter im Vergleich

günstiger Strom

Günstiger Strom hilft Geld zu sparen

günstiger Strom (1)Sparsam zu sein und sein Geld beisammen zu halten so gut es geht spielt in der heutigen Zeit ohne Frage eigentlich für jeden Haushalt eine wichtige Rolle. Zwar gibt es Ausgaben, welche man nie ganz vermeiden kann und die einfach sein müssen, insbesondere bei den laufenden Kosten, aber auch hier gibt es ein gewisses Sparpotential, welches man aber nur nutzen kann wenn man auch weiß wo es zu finden ist. Gerade bei Energie und insbesondere beim Strom kann man zum Teil ganz massiv sparen, nicht nur indem man seinen Verbrauch so gering wie möglich hält und indem man auf Geräte setzt, die weniger verbrauchen. Auch der richtige Anbieter für die eigenen Wünsche und Bedürfnisse spielt hier eine ganz wichtige Rolle.

Verschiedene Anbieter für jeder Region

In jeder Region gibt es in der Regel mehrere verschiedene Anbieter für Strom, die jeweils auch noch verschiedene Tarife haben. Diese eignen sich für einen selbst unterschiedlich gut oder schlecht, was auch darauf ankommt, wie hoch der eigene Verbrauch im Durchschnitt ist. Die meisten Menschen könnten viel billiger Strom bekommen, als sie es aktuell tun, wenn sie einen Tarif hätten der auf sie selbst abgestimmt wäre. Herauszufinden, wie man günstig Strom bekommt und dabei wirklich die optimalen Bedingungen für sich schaffen kann, ist eigentlich relativ einfach. Jedoch scheuen viele diesen Weg weil sie denken sich nicht gut genug auszukennen oder auch Angst vor dem damit verbundenen Aufwand haben. Das muss man aber eigentlich gar nicht. Möchte man gerne günstigen Strom in seinem Haushalt nutzen, dann ist ein guter Vergleich im Vorfeld eine wichtige Grundlage.

Spezielle Stromrechner

günstiger Strom (2)Hierfür gibt es spezielle Rechner, in die man nur einige wichtige Eckdaten wie den Wohnort und den eigenen Verbrauch eingeben muss. Den Rest machen diese Rechner dann praktisch von alleine. Sie finden alle Anbieter und Tarife welche in Frage kommen und stellen diese in einer übersichtlichen Auflistung dar, der man auch als Laie genau entnehmen kann, wo die besten Möglichkeiten liegen, damit man möglichst günstig Strom bekommen kann. Auch eventuelle Boni und Prämien die man bei einem Wechsel zum jeweiligen Anbieter bekommen kann sind in solchen Rechnern bereits berücksichtigt, so dass man selber praktisch nichts mehr nachschauen muss.
Hat man sich dann das Angebot ausgesucht bei dem man seinen Strom für das wenigste Geld bekommen kann, gilt es eigentlich nur noch den Wechsel zu meistern.
Nicht selten bieten die neuen Anbieter ihren Kunden sogar an, die Kündiung beim bisherigen Versorger zu übernehmen, so dass man sich eigentlich gar keine Arbeit machen muss. Aber auch falls das nicht sein sollte ist eine Kündigung sehr einfach zu schreiben und bei einem neuen Vertrag ab Ende der Kündigungsfrist muss man sich keinerlei Sorgen machen, das irgend etwas schief gehen könnte. Ist der Wechsel dann erst einmal erledigt, kann man anfangen oftmals eine ganze Menge an seinen laufenden Kosten zu sparen, weil man meistens deutlich weniger Geld bezahlen muss als bisher.

Stromvergleich – Eine enorme Ersparnis

Besonders hoch gerechnet auf ein ganzes Jahr macht das zum Teil eine enorme Ersparnis aus, die man sich durch einen einfachen Vergleich sichern kann. Allerdings sollte man es nach einem einmaligen Wechsel bei Weitem noch nicht für immer damit belassen, ganz im Gegenteil. Auch im Energiebereich tut sich immer wieder etwas.günstiger Strom (3) Die Preise steigen und fallen, es kommen neue Anbieter und neue Tarife an den Markt, die dann ebenfalls berücksichtigt werden sollten um maximal zu sparen. Daher ist es empfehlenswert einen solchen Vergleich was den Strom Anbieter angeht wenigstens einmal im Jahr kurz durchzuführen.
Da der Vergleich kaum Zeit in Anspruch nimmt ist das kein Problem, kann aber immer neue Vorteile mit sich bringen. Ebenfalls lohnend ist ein Vergleich und eventuell ein Wechsel auch dann, wenn der aktuelle Anbieter seine Preise nach oben hin anpasst. Dann bekommt man erst einmal eine höhere Rechnung als bisher, was den Wechsel attraktiv macht.
Vor allem hat man hier aber das besondere Recht zur Kündigung weil man mit den höheren Preisen nicht einverstanden ist, man muss also keine Fristen mehr beachten, sondern kann sofort zu einem günstigeren Anbieter für Strom wechseln, wenn man einen solchen gefunden hat. Natürlich gilt dieses Prinzip nicht nur im Bezug auf Strom, sondern auch auf viele andere laufende Kosten gesehen, welche man geringer halten kann, wenn man sich ein wenig Zeit nimmt zu schauen, was sich am Markt so tut und wo man am wenigsten Kosten auf sich nehmen muss.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen, 4,39 von 5)
Loading...